Hintergrund

Wie sieht die Energieversorgung der Zukunft aus?

Warum Energiespeicher?

Der Ausstieg aus der Kernenergie und der Übergang in das Zeitalter der erneuerbaren Energien ist nur durch technologischen Fortschritt möglich.

  • Die Energielandschaft wird sich grundlegend verändern. Nicht zuletzt, weil bis 2050 die CO2-Emissionen in Europa um 80 Prozent gesunken sein sollen. Dafür brauchen wir unbedingt Erneuerbare Energien.
  • Neben allen Vorteilen der erneuerbaren Energien bleibt ein wesentlicher Nachteil: Die erzeugte elektrische Energie wird nicht immer zu dem Zeitpunkt benötigt, in dem sie entsteht. Umgekehrt steht sie nicht zuverlässig dann zur Verfügung, wenn sie gebraucht wird.  Hier kommt die Grundlastfähigkeit ins Spiel: Als Grundlastfähigkeit wird die Eignung bestimmter Kraftwerke zur konstanten Bereitstellung von elektrischer Energie bezeichnet.
  • Strom aus Sonnenenergie steht reichlich zur Verfügung, wenn die Sonne scheint. Genau dann brauchen die Menschen jedoch wenig Strom für Heizung und Beleuchtung. Wenn am frühen Morgen ein starker Wind weht, nützt der Strom nur den wenigen Frühaufstehern. Deshalb ist ein wichtiges und bisher kaum gelöstes Problem für die „Grundlastfähigkeit“ die Speicherung von Energie.
  • Gravity Energy AG hat sich genau dieses Problems angenommen und bietet die Lösung mit einer sauberen, umweltschonenden Technologie.